Mit dem BIU zur Game Connection America

  • Verband der deutschen Games-Branche bietet Spiele-Firmen attraktive Messe-Rabatte und eine gemeinsame Platzierung
  • Game Connection America findet vom 19. bis 21. März 2018 statt

Berlin, 20. Dezember 2017 – Der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, setzt seine Kooperation mit der Game Connection America 2018 fort. Nach dem Erfolg der ersten „Made in Germany“-Area im Februar dieses Jahres soll es auch im kommenden Frühjahr eine vom BIU initiierte deutsche Gemeinschaftsfläche auf dem amerikanischen Branchen-Event geben. Allen deutschen Games-Unternehmen bietet der BIU hierfür attraktive Messe-Rabatte sowie eine gemeinsame Platzierung in Nähe der Golden Area an, um sich dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Die Game Connection America findet parallel zur GDC vom 19. bis 21. März 2018 in San Francisco statt. Die Messe gehört zu den wichtigsten internationalen Events der Games-Branche, um neue Kontakte zu knüpfen.
 
„Die Game Connection America gehört zu den wichtigen Events der Games-Branche“, sagt BIU-Geschäftsführer Felix Falk. „Als BIU arbeiten wir deshalb mit Nachdruck daran, deutschen Games-Unternehmen die Teilnahme zu ermöglichen, um sich mit ihren Projekten international zu präsentieren, Netzwerke aufzubauen und damit den gesamten deutschen Games-Standort nachhaltig zu stärken“.
 
Zur Games Connection America werden über 2.700 Teilnehmer, 1.400 Unternehmen sowie 290 Aussteller erwartet.
 
Weitere Informationen zur „Made in Germany“-Area sowie den BIU-Angeboten gibt es unter https://www.biu-online.de/wp-content/uploads/2017/12/BIU-Game-Connection-America-2018-Made-in-Germany-Area.pdf

BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler und Anbieter digitaler Spiele und repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Wir sind Träger der gamescom, dem weltgrößten Event für Computer- und Videospiele. Als zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft beantworten wir Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum führenden Standort für die Spieleentwicklung zu machen.

Pressekontakt:

Martin Puppe
BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.
Charlottenstraße 62
10117 Berlin
Tel.: 030 2408779-20
Fax: 030 2408779-11
E-Mail: puppe@biu-online.de
www.biu-online.de
Twitter: @BIU_eV
Facebook.com/BIUeV

Martin Puppe
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 240 8779 20