BIU Academy: Crowdfunding

21. Februar 2017 - 21. Februar 2017
17:00 Uhr 18:30 Uhr

„Kickstarter und andere Crowdfunding Plattformen haben sich in den letzten Jahren fest als Bestandteil der Games-Finanzierung etabliert. Die Goldgräberstimmung ist vorbei und ist einer realistischeren Einschätzung der Möglichkeiten sowohl auf Seiten der Spieler als auch der Entwickler gewichen. Noch immer können gut präsentierte Projekte Geld und Aufmerksamkeit generieren und ihren Entwicklern zu mehr Eigenständigkeit verhelfen. Wer Crowdfunding als Finanzierungs- oder Marketingmöglichkeit nutzen will, muss jedoch die Fallen und Risiken kennen und sich intensiv mit dem Thema beschäftigen.
 
Adrian Goersch von Black Forest Games (Giana Sisters) und Jan Theysen von KING Art (Die Zwerge) berichten über ihre langjährige Erfahrung mit diversen Kickstarter Projekten und geben Tipps, was vor, während und nach einer Kickstarter Kampagne geschehen muss, damit sich Crowdfunding für den Entwickler lohnt und für die Spieler eine gute Erfahrung ist. Dazu gehören die Wahl des richtigen Fundig-Goals, attraktive Rewards, Marketing und Community-Aufbau vor dem Start der Kampagne, eine realistische Einschätzung der Arbeitsbelastung und der zu erwartenden Gewinne. Die beiden Crowdfunding-Kenner geben einen Überblick zum aktuellen Stand des Crowdfundings, wagen einen Blick in die Zukunft und stehen für Fragen zur Verfügung.“
 
Mehr Informationen zur Teilnahme gibt es hier.