Förderung

Förderung in der Games-BrancheIm Vergleich zu anderen Ländern wie Kanada, gibt es keine deutschlandweite Förderung der Games-Entwicklung. Der BIU fordert daher ein wirkungsvolles Gesamtfördersystem mit einer automatisierten, systematischen und spezifischen Förderung durch den Bund. Gamesförderung bieten in Deutschland einige Bundesländer an, entstanden aus den dortigen Filmförderungen. Games werden selten explizit in den Förderprogrammen genannt, sondern anders bezeichnet, z.B. als Innovative Audiovisuelle Inhalte (IAI) oder Digital Content (Digital Content Funding DCF). Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Förderung, beispielweise durch bedingt rückzahlbare Darlehen, Zuschüsse oder durch deren weitergehenden Initiativen. Generelle Fragen hierzu beantworten wir euch gerne. Findet nachfolgend außerdem entsprechende regionale wie europäische Ansprechpartner.
 
Hier eine Auswahl der Institutionen, die Förderung anbieten:

Regionale Projektförderung


Logo FFF Bayern

FilmFernsehFonds Bayern GmbH

Ansprechpartner: Dr. Michaela Haberlander

E-Mail: michaela.haberlander[at]fff-bayern.de

 


Film_und_MediaStiftung_NRW_01

Filmstiftung Nordrhein-Westfalen GmbH

Ansprechpartner: Till Hardy

E-Mail: tillhardy[at]filmstiftung.de

 


gamecity HamburgGamecity Hamburg

Ansprechpartner: Oliver Redelfs

E-Mail: oliver.redelfs[at]gmail.com

 


MfG_01Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (DCF = Digital Content Funding)

Ansprechpartner: Maria Würth

E-Mail: wuerth[at]mfg.de

 


Medienboard_01Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Ansprechpartner: Ina Göhring

E-Mail: i.goering[at]medienboard.de

 


MdM_01Mitteldeutsche Medienförderung GmbH

Ansprechpartner: Nadja Albus

E-Mail: nadja.albus-hilbert[at]mdm-online.de

 


NordmediaNordmedia – Die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbtt

Ansprechpartner: Dr. Jan Asmus

E-Mail: j.asmus[at]nordmedia.de

 


Europäische Förderung

Creative_Europe_hoch_01Creative Europe

Ansprechpartner:
Hamburg – Christiane Siemen – siemen[at]ced-hamburg.eu
Berlin – Uta Eberhardt – u.eberhardt[at]ced-bb.eu
München – Ewa Szurogajlo – es[at]ced-muenchen.eu
NRW – Heike Meyer-Döring – info[at]ced-nrw.eu

 


Bundesministerium für Bildung und Forschung – KMU-innovativ

Kontakt:
lotse[at]kmu-innovativ.de

 


Gründungsförderung

Exist
Unterstützung für Wissenschaftler bei der Umsetzung ihrer Idee in einen Business Plan.Kontakt:
030 20199 411
ptj-exist-gruenderstipendium[at]fz-juelich.de

INVEST – Zuschuss für Wagniskapital
Für alle Start-Ups, die gerade einen Investor suchen. Eure Business Angels bekommen 20% ihrer Investitionen erstattet, wenn sie sich mit mindestens 10.000 Euro (max. 1 Mio/Jahr) an eurem Start-ups beteiligen. INVEST verringert das Risiko einer Kapitalbeteiligung.Kontakt:
06196 908 1964
Weitere Informationen:
Download Broschüre

KfW Gründerkredite
Gründerkredite “StartGeld”, “Kapital für Gründung“ und „Universell“ unterstützen Gründer und KMUs von der Startphase bis zur Messeteilnahme.Kontakt:
info[at]kfw.de

Mein Mikrokredit
Eine Lösung für den Start, ohne Kreditinstitution im Rücken, allerdings zu einem Hohen Zinssatz (9,9%).Kontakt:
030 221 911 007

High-Tech Gründerfonds
Versteht sich als Partner für Finanzierung, Vernetzung und Betreuung für deine innovative Geschäftsidee.Kontakt:
dealflow[at]htgf.de

Preise

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die Branchenverbände BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. vergeben, unterstützt durch die Stiftung Digitale Spielekultur, den Deutschen Computerspielpreis (DCP). Die Preisgelder betrugen 2017 insgesamt 550.000 Euro.

Stephanie Lang
Referentin Services & Förderung
+49 30 240 8779 0